Logo des Ingenieurbüro Reinhard Beck GmbH & Co. KG
Aktuelles aus dem Büro
Aktuelles
Infos

Generalplaner für die Nordbahntrasse (NBT) Wuppertal (Innenbereich)

 

Die Nordbahntrasse ist eine alte Bahntrasse, die zu einem Fuß-/Rad- und Skaterweg ausgebaut wurde. Das Ingenieurbüro Reinhard Beck hat als Generalplaner für den Innenbereich an der Umsetzung mitgewirkt.

Der sogenannte Innenbereich von Tunnel Dorp bis zur Eisenbahnüberfahrt EÜ Nächstebreckerstraße hat eine Länge von ca. 11 km. Den Fußgänger, Radfahrer oder Skater erwarten vier Tunnel mit einer Gesamtlänge von ca. 1.110 m und fünf eindrucksvolle Viadukte auf einer insgesamt 6 m breiten (2 m Pflaster, 4 m Asphalt) Trasse.

Die Felsschlucht der Bramdelle bildet mit ihren schroffen bis zu 28 m hohen Felswänden und zahlreichen Stütz- und Futtermauern einen reizvollen Übergang zum östlichen Außenbereich.


Die Generalplanerleistung umfasst die Objektplanung für den Weg und die Sanierung der Brücken, Viadukte und Tunnel von der Entwurfsplanung über Bauoberleitung bis zur Örtlichen Bauüberwachung.


Mit einem Team von Ingenieurbüros wurde das anspruchsvolle Ziel, eine durchgängig nutzbare Trasse in 2014 den Bürgern zu übergeben, erreicht. Nicht nur die beteiligten Büros, auch alle Beteiligten der Stadt Wuppertal, die Wuppertalbewegung und maßgeblich die Mitarbeiter des 2. Arbeitsmarktes haben einen wesentlichen Anteil am Gelingen des Projektes.
 

Neben der Schwebebahn ist die Nordbahntrasse ein Leuchtturmprojekt, was weit über die Stadtgrenzen hinaus wirkt (mittlerweile durch viele Auszeichnungen deutschlandweit bestätigt) und Menschen miteinander verbindet.

 






Logo
Ingenieurbüro Reinhard Beck GmbH & Co. KG
Kocherstr. 27 
D-42369 Wuppertal 
Tel.: +49 (202) 24678-0 
Fax : +49 (202) 24678-44 

E-Mail:  info@ibbeck.de
Internet: www.ibbeck.de 
  
Wir sind Mitglied:
Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V
Ingenieurkammer-Bau Nordrhein-Westfalen
Landesverband BWK-NRW e.V.